PASSALACQUA

Neapel ist die Wiege von Passalacqua Caffè

Im Jahre 1948 wurde die Rösterei Passalacqua Caffè in Neapel gegründet und hat sich nahe dem heutigen Flughafen Napoli-Capodichino ausgebreitet zu einem modernen Unternehmen. Wobei noch viel etwas ?hemdsärmelig? zugeht. Das merkt man jedes Mal wenn man eine mit Aufklebern bestückte Verpackung in der Hand hält. Der heute 90 jährige Gründer Zio Biagio ist immer noch aktiv, das operative Geschäft führt jedoch mittlerweile seine Nichte. Man kann auf dem unteren Foto den Gründer sehr gut im mittleren Van sehen (mit Krawatte).
Die Tradition des Auslieferns der Passalacqua Röstkaffees an die umliegenden Gastronomen hat sich bis heute gehalten. Wobei der Export für die Rösterei mittlerweile einen sehr viel höheren Stellenwert hat als zu Beginn. Heute kann man Passalacqua Caffè in der ganzen Welt genießen. Wobei man sagen muss, dass die kleine Rösterei so erfolghreich ist, dass man als Ottonormal-Importeur gar nicht so schnell beliefert wird. Erst seit kurzem gibt es eine übersichtliche Exportpreisliste mit Staffeln und vielen mehr. 

Eigene Fachwerkstatt

wir reparieren selbst

Viele Exklusivprodukte

KRUVE, KANSO, FLAIR, TRINITY

24h Online Support

Wenn du Hilfe brauchst

Versand per DHL oder GLS

Sie entscheiden !